Wissenswertes:


Der Aufenthalt in der Salzgrotte stärkt die Lebenskräfte, muntert auf und unterstützt
die natürlichen Abwehrkräfte. Die Bedingungen in meiner Salzgrotte sind ideal, um
die große Heilwirkung des Salzes zu nutzen. Das Zusammenspiel von Luftfeuchtigkeit,
Temperatur und Luftzirkulation ermöglicht ein optimales Klima in dem die Mineralstoffe,
wie zum Beispiel Magnesium, Eisen, Calcium, Selen, Kalium und Jod, aus dem Salz
freigesetzt und mit jedem Atemzug aufgenommen werden können.



Die Anwendungen können hilfreich sein bei:

• Heuschnupfen
• Tinnitus
• Erschöpfung
• Depressionen
• Erkrankungen der Atemwege
• Ermüdung und Stress
• Herz- und Kreislaufproblemen
• Kopfschmerzen, Migräne
• Allergien, Akne-Allergien
• Hautkrankheiten
• Halsentzündungen
• Rheumatischen Erkrankungen
• Nasennebenhöhlenentzündungen
• Bronchitis, Asthma
• Immunsystemschwäche
• Jodmangel
• Neurodermitis
• Schuppenflechte
• Schlafstörungen
• Schilddrüsenunterfunktion

und bei vielem mehr.

Auch gesunde Menschen erfahren in der Salzgrotte tiefe Entspannung
und vor allem

text


Bei Schilddrüsenerkrankungen oder einer Jodunverträglichkeit sollten sie vor dem
Besuch mit Ihrem Arzt sprechen.